[Start] [KBS 404] [KBS 405] [Extertalbahn] [Bahnhöfe] [Denkmal] [Lippebahn-Blog] [Impressum] Twittern

Bahnhof Lemgo

Gleisplan Bahnhof Lemgo

Der Bahnhof Lemgo liegt an der eingleisigen Begatalbahn. Der erste planmäßige Reisezug erreichte den Bahnhof Lemgo am 09.07.1896 von Lage kommend.
Bahnhof Lemgo
Bahnhof Lemgo
Bahnhof Lemgo
Für die Abstellung und Wartung der eingesetzten Dampflokomotiven zwischen Bielefeld und Hameln erhielt Lemgo einen Lokbahnhof mit zweiständigem Lokomotivschuppen und Wasserturm. Die Anlage wurde in den 1960er Jahren abgerissen nachdem Diesellok und Akku-Triebwagen den Betrieb auf der Strecke übernommen hatten.

Seit dem 27.09.1980 war der Bahnhof Lemgo für einige Zeit der östliche Endpunkt des Personenverkehrs auf der Strecke Lage - Hameln.

Im Jahr 2001 wurde die Betriebsführung im Bahnhof Lemgo von der Deutschen Bahn an die Verkehrsbetriebe Extertal (VBE) übergeben. Von 2005 bis 2007 wurden die Gleis- und Signalanlagen im Bahnhof Lemgo durch die VBE erneuert. Das alte mechanische Stellwerk, welches 1926 in Betrieb ging, wurde in diesem Zuge von einem elektronischen Stellwerk abgelöst welches von der Betriebszentrale in Bösingfeld an der Extertalbahn aus gesteuert wird. Die Inbetriebnahme des neuen Stellwerks war im April 2007.

Mit der Reaktivierung des Streckenabschnitts vom Bahnhof Lemgo bis zur Station Lemgo Lüttfeld ist Lemgo wieder ein Durchgangsbahnhof. Auf dem Gebiet der Stadt Lemgo liegen neben dem Bahnhof Lemgo und dem Haltepunkt Lüttfeld auch die Stationen Brake und Hörstmar, welche in den folgenden Abschnitten beschrieben werden.

Lemgo-Lüttfeld

Haltepunkt Lemgo-Lüttfeld

In den Jahren 2005 bis 2007 entstand zwischen den Bahnhöfen in Lemgo und Brake der neue Haltepunkt Lemgo-Lüttfeld, welcher das Schulzentrum im Lüttfeld, die Lipperlandhalle und einen Teil des Ortsteiles Brake direkt an den Schienenpersonennahverkehr anbindet.

Seit dem 28.07.2007 ist Lemgo-Lüttfeld der neue Endpunkt für die Regionalzüge aus Bielefeld. Der Haltepunkt wird von den Verkehrsbetrieben Extertal als Betreiber des Streckenabschnittes Lemgo – Barntrup betrieben.

Brake

Bahnhof Brake

Die Eisenbahnstation Brake liegt an der Begatalbahn (Kursbuchstrecke 404) im Streckenkilometer 10,2 zwischen den Bahnhöfen Lemgo und Dörentrup.

Mit dem Bau der Strecke erhielt der Lemgoer Ortsteil Brake am 02.11.1896 seinen Anschluss an die Eisenbahn. Wegen der Nähe zum Bahnhof Lemgo war in Brake die Notwendigkeit umfangreicher Betriebsanlagen nicht gegeben. Lediglich einen Bahnsteig am Streckengleis und zwei Weichen zur Bedienung der Ladestraße und des örtlichen Güterschuppens wurden für die Abwicklung des Reisenden- und Frachtaufkommens benötigt.

Der Ortsteil Brake verlor seine Anbindung an das Liniennetz des Schienenpersonenverkehrs mit der Einstellung des Personenverkehrs zwischen Lemgo und Hameln am 27.09.1980. Das für die geringe betriebliche Bedeutung sehr große und solide Empfangsgebäude der Eisenbahnstation Brake befindet sich inzwischen in privatem Besitz und dient als Wohnhaus.

Die alte Station Brake liegt nur etwa 700 Meter vom neuen Haltepunkt Lemgo-Lüttfeld entfernt. Wegen der Nähe zum Haltepunkt Lemgo-Lüttfeld ist auch bei einer Reaktivierung des Streckenabschnittes von Lemgo nach Barntrup nicht mit einer Wiedereröffnung der Station Brake zu rechnen.

Hörstmar

Gleisplan Bahnhof Hörstmar Bahnhof Hörstmar

Die Eisenbahnstation Hörstmar liegt an der Strecke Lage - Barntrup zwischen den Bahnhöfen Lage (Lippe) und Lemgo im Streckenkilometer 4,7.

Hörstmar erhielt bereits am 8. Juli 1896 einen Anschluss an die Eisenbahn, als der erste Abschnitt der Begatalbahn von Lage nach Lemgo in Betrieb genommen wurde.

Der Bahnhof Hörstmar wurde 1984 in einen Haltepunkt umgewandelt, als die Gleisanlagen zurückgebaut und auf das Streckengleis reduziert wurden und das mechanische Stellwerk außer Betrieb genommen wurde. Schienengüterverkehr findet seitdem in Hörstmar nicht mehr statt.

Aktuell halten an der Station Hörstmar alle Nahverkehrszüge der Regionalbahnlinie 73 "Der Lipperländer" im Stundentakt.

Zurück zur Übersicht der Bahnhöfe in Lippe

[Start] [KBS 404] [KBS 405] [Extertalbahn] [Bahnhöfe] [Denkmal] [Lippebahn-Blog] [Impressum] Twittern